Antworten durchsuchen


Wie notiert man das Tempo?

Tempo kann im wesentlichen auf zwei Arten notiert werden:

In Worten

Die Notation in Worten ist wohl die älteste. Dabei wir im Klartext (schnell, langsam, fast...) oder in den "alten" italienischen Begriffen (Largo, Andante...) das Tempo angegeben. Diese Tempoangaben sind stets interpretierbar. Meist kann man sagen, dass die gleichen Tempoangaben in früheren Tagen eher langsamer gespielt wurden als heute. Es gibt auch diverse Tabellen, welche die italienischen Tempoangaben in BpM übersetzen.

BPM/"Metrisch"

Als unmissverständlichste und eindeutigste Art der Tempoangabe kann man die "Metrische" Angabe in BPM (Schläge pro Minute) betrachten. Hier ist nichts mehr interpretierbar. Diese Angabe nutzen Sequencer-Programme wie Logic, Cubase, Reaper und Co. In der klassischen/romantischen Musik ist diese Art der Notation eher nicht gebräuchlich.

Stellen Sie uns Ihre Musikfrage

Jede Frage zur Musik sollte beantwortet werden. Gib hier Deine Frage ein und wir geben Dir die passende Antwort dazu. Unser Expertenteam erhält die Frage und beantwortet sie innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Experten

Florian ScholzAlexander MudrowFrank GingeleitJens LübeckCordula AbstonGero GodeJulia WillbergerSimon MeninRalf WeberChristian Ruhm

Anzeige

Anzeige

mudrow music