Antworten durchsuchen


Stimmt es, dass Musiker immer erst gegen Mittag aufstehen?

Über diese Frage habe ich mich besonders gefreut, zumindest habe ich herzlich darüber gelacht ;-)

Offensichtlich handelt es sich dabei um ein Musiker-Klischee, das sich besonders hartnäckig hält. Bei mir ist es eher umgedreht: je später ich ins Bett komme, desto eher bin ich früh wieder wach. Allerdings passiert es dann meist auch, dass ich mittags ein kleines Mittagsschläfchen halte, wo ich dann auch erst richtig entspannen kann.

Aber mit Sicherheit ist das bei jedem Musiker anders. Von daher kann ich sagen: Es stimmt, dass der eine oder andere Musiker öfter erst gegen Mittag aufsteht.

Ja, das ist wirklich eine gute Frage, zu der ich auch noch ein paar Sätze schreiben möchte:

Das Künstlerleben ist meist sehr unterschiedlich und besteht aus extrem stressigen und auch zeitweise stressfreien Phasen. Daher gibt es Zeiten, in denen der Musiker tagelang nur ein paar wenige Stunden schläft, dann aber wieder Zeiten, in denen er sich erholen muss, um Kraft für die nächste Tour o.ä. zu schöpfen.

Ebenso ist offensichtlich, dass ein Künstler, der an einem Montag-Abend bis um 01:00 Uhr musiziert, dann noch abbauen und nach Hause fahren muss, logischerweise nicht morgens um 06:00 Uhr aufsteht, wenn er keinen Termin hat.

Aber natürlich gestaltet jeder Künstler - wie auch jeder Mensch - sein Leben selbst und ich greife dieses Thema auch immer gerne in meinen Coachings auf, damit man sich einfach bewusst macht, welche Zeiten für Schlaf und Aktion/Arbeit für den eigenen Körper und die eigenen Ziele am Vorteilhaftesten sind.

In diesem Sinne: Gute Nacht! :)

:)

Das kommt darauf an, was am Abend davor los war. Konzerte und andere Musikanlässe können zu jeder Tageszeit stattfinden.

Klassische Orchesterkonzerte beginnen in den meisten europäischen Ländern um 20.00 Uhr oder 19.30 Uhr. Diese sind dann auch etwa um 22.00 Uhr oder 22.30 Uhr fertig. Somit bleibt also noch genügend Zeit, um zu schlafen und um am nächsten Morgen wieder früh aufzustehen. Viele Orchester haben ausserdem auch Proben, die morgens um 9.00 Uhr oder 10.00 Uhr beginnen.

Viele Popkonzerte dagegen beginnen erst später am Abend. Manchmal sogar erst gegen 23.00 Uhr. Solche Konzerte können dann auch einige Stunden lang dauern. Es ist schon vorgekommen, dass wir erst um 3.00 Uhr morgens von der Bühne gingen und erst gegen 5.00 Uhr im Hotel waren. Da kann es schon mal passieren, dass man erst gegen Mittag oder auch erst gegen Nachmittag aufsteht. :)

Wenn man die Arbeitszeiten von Musikern bedenkt, macht es auch Sinn, dass viele Musiker ein bisschen später aufstehen als Leute, die einen Beruf mit geregelten Arbeitszeiten haben.

Stellen Sie uns Ihre Musikfrage

Jede Frage zur Musik sollte beantwortet werden. Gib hier Deine Frage ein und wir geben Dir die passende Antwort dazu. Unser Expertenteam erhält die Frage und beantwortet sie innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Experten

Florian ScholzAlexander MudrowFrank GingeleitJens LübeckCordula AbstonGero GodeJulia WillbergerSimon MeninRalf WeberChristian Ruhm

Anzeige

Anzeige

mudrow music