Antworten durchsuchen


Wie kann ich unsere Künstlerin Ronya bekannt machen?

Einen Künstler bekannt machen ist stets eine Aufgabe, die kontinuierliche Arbeit und Konzentration erfordert. Auch im Falle Ihrer Künstlerin Ronya ist das nicht anders. Wenn Sie einige wichtige Grundregeln der Personen- und Bandvermarktung einhalten, dann werden Sie recht schnell zu einem Ergebnis kommen, welches durchaus Erfolg versprechend ist. Mein Marketing-Ansatz beruht dabei auf Arbeitsschritten, die einfach zu erledigen sind und dennoch erste wichtige Erfolge bringen. Denken Sie dennoch beim Lesen daran: Alle Ideen, die ich Ihnen jetzt liefere sind durchaus nur Basiserkenntnisse, die auf weiteren Ebenen entwickelt werden müssen.

Setzen Sie sich immer große Ziele

Jede Vermarktungsaktion beginnt mit Zielen, die erreicht werden sollen. An dieser Stelle sei gesagt, dass Aussagen, wie der Weg ist das Ziel, bei mir nicht zählen. Mehr sogar: Ich möchte, dass Sie sich große Ziele setzen. Wenn ich mir vornehme ein Konzert von 50 Personen zu organisieren, dann bekomme ich auch meine Freunde und Verwandten dazu, dass sie mich einmal oder zweimal unterstützen. Sicherlich ist es allerdings auch Ihr Ziel, dass Ronya eine größere Fangemeinde aufbaut und erfolgreich wird. Also nehmen Sie sich 200 oder 500 Gäste vor. Mieten Sie einen Konzertsaal, statt nur einen Konzertraum. Mieten Sie ihn tatsächlich, damit Sie auch genügend Antrieb haben alles zu geben. Nämlich 110%. Diese Ziele sind auch auf anderen Ebenen bestimmbar. Ihre Website soll täglich 1.000 Besucher haben, Ihre Platte muss 2.000-mal verkauft werden. Vielleicht verspüren Sie jetzt einen kleinen Shock, doch schon bald werden Sie merken, wie es Freude macht, mit dem klein-klein-Denken aufzuhören.

Machen Sie sich Ihrer Zielgruppe bewusst

Schon oben habe ich Ihnen geschrieben, dass es eventuell problematisch ist, alleine seinen aktuellen Bekanntenkreis (den Komfortbereich) zu adressieren. Das liegt unter anderem auch daran, dass diese wegen Ihnen bzw. Ronya kommen und nicht wegen Ihrer Musik. Wenn Sie wachsen wollen, dann schauen Sie mal über die Mauern Ihrer Umgebung hinweg. Dort verbergen sich Tausende von Menschen, die Ihre vermarktete Musik lieben werden. Das Gesetz der großen Zahlen spricht in diesem Fall ganz klar, dass es, wenn eine Musik einer Person gefällt, auch viele andere Menschen geben muss, bei denen das auch gilt. Sie werden also immer Erfolg haben können.

Wenn Sie einen kleinen Gig planen, dann brauchen Sie nicht viele Menschen ansprechen, um Ihre Künstlerin zu vermarkten. Bei einem Konzert sieht das anders aus. Ihre Werbemittel oder Presseaktivitäten müssen also so gestreut werden, dass die richtige Menge von Menschen angesprochen wird. Schaffen Sie das, dann erreichen Sie Ihre Budgeteffizienz, die zur Vermarktung natürlich sehr wichtig ist. Jede Ausgabe muss in einem angemessenen Budgetrahmen liegen.

Ihre Grundausrüstung zur Promotion

Ein paar Materialien benötigen Sie auf jeden Fall, bevor Sie einen Künstler auf den Markt bringen möchten. Ohne diese Dinge werden Sie zu einer hohen Wahrscheinlichkeit keinen Erfolg haben. Ihr Promo-Paket sollte folgende Inhalte auf jeden Fall beinhalten:

  • Immer wieder aktuelle Pressemitteilungen
  • Eine Band-Bio, die auf einer Seite die etwas über den/die Künstler sagt
  • Wenn Sie eine CD beilegen, kann weiß man Bescheid, wie Sie spielen. Als Besonderheit wäre eine zukünftig erscheinende Single spannend, dann können Presse-Menschen über etwas neues schreiben.
  • Eine Kontaktmöglichkeit und die Angabe der Website führt zu einer guten Betreuung. Auf Ihrer Website sollten alle Pressemitteilungen und auch Fotos leicht zu finden und zur Verfügung gestellt sein.

Stechen Sie in der Masse heraus

Natürlich hat Ronya heute schon persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten, die sie von anderen Musikern unterscheidet. Für eine starke Vermarktung ist es äußerst wichtig, einen Punkt zu finden der ganz besonders ist. Lady Gaga zum Beispiel hat eine sehr übertriebene Art sich darzustellen, indem Sie immer wieder mit kleinen Skandalen auffällt. Das haben schon einige vorher geschafft. Es gibt allerdings noch zahlreiche andere Möglichkeiten:

  • besonders gefühlvoll
  • auffällige Frisur
  • witziger Kleidungsstil
  • seltsamer Gang
  • usw.

Nächste Seite: Weitere Ideen, um einen Musiker zu vermarkten

Stellen Sie uns Ihre Musikfrage

Jede Frage zur Musik sollte beantwortet werden. Gib hier Deine Frage ein und wir geben Dir die passende Antwort dazu. Unser Expertenteam erhält die Frage und beantwortet sie innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Experten

Florian ScholzAlexander MudrowFrank GingeleitJens LübeckCordula AbstonGero GodeJulia WillbergerSimon MeninRalf WeberChristian Ruhm

Anzeige

Anzeige

mudrow music