Antworten durchsuchen


Welche Merchandising-Artikel lohnen sich und woher bekomme ich diese am Besten?

Als Band oder Künstler möchte man seine gewonnen Fans noch enger an sich binden um damit den Name und Bekannheitsgrad zu steigern. Das läßt sich wunderbar über Fanartikel, sogenannte Merchandiseartikel realisieren und bringt sogar noch den ein oder anderen Euro für die Bandkasse :-)

Was tun also, wenn ein bisschen Geld übrig ist und man dies in Merch investieren will? Was sollte man auf jeden Fall als Band haben und was muss nicht unbedingt mit im Merchprogramm dabei sein. Hier dazu also ein paar Tipps, was momentan als Werbematerial so über die Merchstände der Bands und Künstler geht und was zur Grundausstattung des Bandmerchandise gehören sollte.

Der Klassiker

Das Bandshirt ! Ist nach wie vor der Klassiker unter den Merchandiseartikeln.

Jede Band, die etwas auf sich hält, hat ein eigenes Shirt mit Ihrem Bandlogo welches dann auf den Konzerten zum Verkauf angeboten wird. Der große Vorteil bei Shirts ist die riesige wandelnde Werbefläche, die Euch in diesem Falle zur Verfügung steht, denn wenn das Shirtmotiv grafisch und zielgruppengerecht gut gestaltet ist, ist es in jedem Fall ein Hingucker und die Leute fragen eventuell den Träger, was das für eine Band ist oder wo er das Shirt gekauft hat. Euer Fan, der das Shirt trägt, wird natürlich voller Inbrunst erzählen, wo er das Shirt gekauft hat und was Ihr für eine geniale Band oder Künstler seid. Eventuell kann er den Interessenten sogar durch das Gespräch überreden, sich Eure Mucke im Netz anzuhören oder mit auf ein Konzert von Euch zu gehn. Shirts sind auf jeden Fall der Mechartikel, mit dem sich für die Bandkasse auch ein bisschen Geld verdienen läßt und gleichzeitig aber auch ein super Werbeträger ist.

Buttons

Buttons waren vor allem damals zu Zeiten der Punk Bewegung in . Jahre danach interessierte der Winzling unter den Werbeartikeln lange niemanden mehr, bis er vor einigen Jahren wieder aus der Versenkung auftauchte und Bands und Künstler ihn wieder als Merchandiseartikel für sich entdeckten.

Buttons sind eigentlich sogenannte Goodies, die man meiner Meinung nach nicht unbedingt verkaufen, sondern am besten mit zu einem gekauften Shirt mit dazugeben sollte oder zu einer gekauften CD, das erhöht meist auch den Kaufanreiz der Fans und diese freuen sich darüber und pinnen sich den Button dann an Tasche , Hose , Mütze usw. Die Werbefläche ist bei diesem Artikel nicht so groß, also ist der Werbefaktor hier auch nicht so hoch, allerdings als kleine Zugabe, also als Goodie, verfehlt es seine Wirkung bei den Fans auf keinen Fall und diese erzählen das eventuell auch wieder Ihren Freunden weiter, dass sie den Button noch dazu bekommen haben und somit seid Ihr wieder im Gespräch :-)

Aufkleber

Aufkleber sind ebenfalls eine sehr sinnvolle Investition, da diese auch bestens als Werbeträger geeignet sind. Man sollte allerdings bei Aufklebern auch so verfahren wie bei den Buttons, diese also eher als Goodis benutzen als zum regulären Verkauf. Denn irgendwie ist es scheinbar ein menschlicher Urinstinkt, dass jeder Aufkleber egal was für einer das ist irgendwo hingeklebt werden muss :-) Und genau dieser Instinkt ist perfekt für Euch , denn wenn jemand bei Euch einen Aufkleber bekommt, klebt er Ihn mit Sicherheit an eine Stelle wo man Ihn gut sehen kann , denn der Besitzer diese Aufklebers will ja jedem zeigen: Schau her, das ist meine Einstellung, und diese Band oder Künstler finde ich geil.

Andere Werbeartikelideen

Man kann auch ein wenig mit Werbeartikeln herumexperimentieren. So denke ich, sind Frisbees eigentlich ziemlich interessant um diese während des Konzertes ins Publikum zu werfen. Die Frisbees werden dann ja aufgehoben und wandern bei irgendjemanden bis zum nächsten Sommer in den Schrank, werden dann wieder irgendwann herausgeholt und der ein oder andere erinnert sich erstens an die coole Werbeaktion und dann natürlich an Euch, da ja Euer Bandlogo auf der Frisbee steht. Außerdem weckt die Frisbee natürlich auch wieder den menschlichen Spieltrieb , will heißen, man beschäftigt sich wieder mit Euch und somit habt Ihr wieder Euer Ziel erreicht :-)

Feuerzeuge, Kugelschreiber, Eiskratzer usw. sind eventuell nicht so geeignete Werbeartikel für eine Band, es sei denn sie passen zum Konzept der Band. Würde eure Band z.B. Eiszeit heißen wären Eiskratzer glaube ich eine ganz witzige Idee :-)

Bezugsquelle

Werbeartikel für den Bandbereich bekommt Ihr bei uns unter www.bandstuff.de.

Solltet Ihr irgend eine abgefahrene Idee zu einem Merchartikel haben, fragt uns danach, eventuell können wir den dann ja für Euch besorgen :-)

Stellen Sie uns Ihre Musikfrage

Jede Frage zur Musik sollte beantwortet werden. Gib hier Deine Frage ein und wir geben Dir die passende Antwort dazu. Unser Expertenteam erhält die Frage und beantwortet sie innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Experten

Florian ScholzAlexander MudrowFrank GingeleitJens LübeckCordula AbstonGero GodeJulia WillbergerSimon MeninRalf WeberChristian Ruhm

Anzeige

Anzeige

mudrow music