Antworten durchsuchen


Wie schreibe ich einen Song?

Eine große Frage, und eine Frage, die nicht einfach mit ein paar Zeilen zu beantworten ist. Ich versuche mal eine allgemeine Annäherung an das Thema:/p>

Instrument

Gut, hilfreich und sinnvoll ist es, ein Harmonie-Instrument zu spielen, wie zum Beispiel Klavier, Gitarre oder auch Keyboard. Als Instrumentalist eines polyphonen Instrumentes ist es durchaus einfacher sich Akkord-Porgressionen vorzustellen und allgemein Harmonische Vorstellungen zu bekommen und umzusetzen. Eine unbedingte Voraussetzung ist das aber nicht! Viele Sänger schreiben beispielsweise Songs, können aber kein Instrument spielen. Ich kenne ein paar gute Komponisten, die kaum ein Instrument (gut) spielen können.

Noten schreiben

Wichtig ist es, dass die eigene Idee aufgeschrieben oder anderweitig festgehalten werden kann. Das müssen nicht unbedingt die "klassischen" Noten sein, auch eine eigene "Notenschrift" kann genutzt werden. Ich schreibe meisten mit Hilfe des Sequencers im Grid & Noten-Editor.

Inspiration/Ideen

Unerlässlich ist es, eigene Ideen zu haben und diese auch musikalisch artikulieren zu können. Das Artikulieren ist oft nicht das Problem, eine Melodie kann auch "mal eben" auf den Voice-Recorder des Mobiltelefons gesungen/gepfiffen oder auch gespielt werden. Mein altes Handy war/ist voll von solchen "Skizzen". Das HABEN der Idee ist dagegen nicht unbedingt so einfach. Oder genauer: Sich der Idee voll bewusst sein. Ein Song/Stück oder auch nur eine Melodie kann einem im Kopf ganz klar vorkommen, wenn man diese aber jemandem vorsingen soll, wird es schwierig, da die Idee noch nicht fertig ist. Hier hilft nur: Üben, probieren, üben...

Musiktheorie

Paradox: Es gibt viele Beispiele von guten und erfolgreichen Komponisten, die keine oder kaum einen musikalischen Background haben. Es gibt sogar einige Musiker mit großem Theoretischen Background, die kaum ein Stück zu Papier bringen. Fundierte Kenntnisse können helfen Kreativität zu kanalisieren, sind aber kein Garant für musikalische Einfälle.

Stilkunde/Stilsicherheit

Je nach dem in WELCHE musikalische Richtung der Song gehen soll, sind unterschiedliche Dinge zu beachten. Die meisten Pop-Songs haben ein ABA... Schema, oder ein ähnliches Schema, Beispiel:

Intro (in unserem Beispiel Harmonisch wie die Strophe) A

Strophe 1 A

Refrain 1 B

Strophe 2 A

Refrain 2 B

Refrain 3 (Halbton höher) B'

Ending (in unserem Beispiel Harmonisch wie die Strophe) A

Balladen haben fast immer einen C-Teil (A-A-B-A-B-C-B'-A). Ausgefuchstere Konstellationen sind genauso möglich wir einfachere:

Intro (A)

Strophe (A)

Refrain (B)

Strophe (A)

Refrain (B)

Refrain (B) (Fade Out)

Literatur/Lehrer

Wer sich sehr unsicher in diesem Punkt ist, ist bestimmt gut bei einem Musik-Lehrer aufgehoben. Alternativ gibt es auch jede Menge lesenswerte Literatur. Ich erwähne hier ein paar. Diese Liste stellt keine explizite Empfehlung dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

Die Pop Formeln von Volkmar Kramarz (Interessantes Buch, beschäftigt sich mit Akkordik der "Pop-Musik")

Songwriter's Guide. von Wolfgang Fiedler (ist schon älter, von 1996)

The Songwriter's Workshop (englische Buchreihe zum Thema)

Wege zum Komponieren von Diether de LaMotte (Eher klassisch)

Das Thema Texte wird hier aufgegriffen:

Songtexte schreiben. von Masen Abou-Dakn

Ich hoffe, wir konnten einen ersten Überblick bieten :-)

Stellen Sie uns Ihre Musikfrage

Jede Frage zur Musik sollte beantwortet werden. Gib hier Deine Frage ein und wir geben Dir die passende Antwort dazu. Unser Expertenteam erhält die Frage und beantwortet sie innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Experten

Florian ScholzAlexander MudrowFrank GingeleitJens LübeckCordula AbstonGero GodeJulia WillbergerSimon MeninRalf WeberChristian Ruhm

Anzeige

Anzeige

mudrow music