Antworten durchsuchen

Nagermatte
Buchensemble

Wo darf ich Live-Mitschnitte von Konzerten veröffentlichen?

Nirgendwo, es sei denn, es sind Mitschnitte Ihrer eigenen Konzerte und auch dann müssen Sie im Fall von Cover-Versionen die Gema-Regelungen beachten.

Die Rechtslage ist ganz eindeutig: Konzerte Dritter, die sie selbst mit einem "Mikro im Knopfloch" aufgenommen haben, dürfen Sie eigentlich nicht einmal privat besitzen.

Natürlich gibt es, seit private Tonaufzeichnungen möglich sind, sogenannte Bootlegs (von Fans aufgezeichnete Konzertmitschnitte) die auf Musikkassetten oder später auch CD-Rs in entsprechenden Szenen getauscht werden. Aber diese Aktivität war von Anfang an illegal und wurde strafrechtlich verfolgt.

Dies gilt selbstverständlich auch für die Verbreitung von Live-Mitschnitten im Internet, sei es als reine Ton- oder auch als Video-Aufzeichnung.

Mitschnitte Ihrer eigenen Konzerte können Sie, wenn die Urheberrechtsbedingungen erfüllt sind, auf allen gängigen Portalen wie MySpace, YouTube, Lemonload und anderen veröffentlichen.

Frank Gingeleit

Stellen Sie uns Ihre Musikfrage

Jede Frage zur Musik sollte beantwortet werden. Gib hier Deine Frage ein und wir geben Dir die passende Antwort dazu. Unser Expertenteam erhält die Frage und beantwortet sie innerhalb kürzester Zeit.

Unsere Experten

Florian ScholzAlexander MudrowFrank GingeleitJens LübeckCordula AbstonGero GodeJulia WillbergerSimon MeninRalf WeberChristian Ruhm

Anzeige

Anzeige

mudrow music